Musik bei Amazon verkaufen

Bei Amazon gibt es gleich drei verschiedene Möglichkeiten, deine eigene Musik zu verkaufen:
 
AmazonMP3 ist der klassische Downloadstore, bei dem Hörer deine Musik kaufen und auf ihren Computer herunterladen können.
 
Prime Music ist der Streamingdienst von Amazon, der Prime-Kunden zur Verfügung steht.
 
AmazonCD ist ein Disc on Demand Service, bei dem die Musik gebrannt und auf CD verschickt wird (nur in USA verfügbar). AmazonMP3 und Prime Music werden über das Storepaket „AmazonMP3“ beliefert. AmazonCD (USA) wird über das Storepaket AmazonCD ausgewählt.
 

Amazon Vertrieb - deine Musik auf Amazon verkaufen | recordJet
Amazon Preorder

Amazon stellt alle Releases vor dem offiziellen Verkaufsstart als Preorder zur Verfügung. Dort kann deine Musik vorbestellt werden, bevor sie offiziell heruntergeladen werden kann.
 
Wenn du deine Musik bei recordJet zum Vertrieb einstellst, kannst Du eintragen, ab wann die Preorder beginnen soll. Die Preorder endet automatisch am offiziellen Releasetag. Während der Preorder ist ein Release nur als Gesamtvorbestellung verfügbar („nur im Album“). Dies ist eine Standardfunktion und kein Grund zur Sorge: Ab dem offiziellen Verkaufsstart sind alle Tracks auch im Einzelkauf kaufbar.

Amazon Trends

Sobald ein Verkauf auf Amazon stattgefunden hat, stellt Amazon uns ca. 24 Stunden später die Daten darüber zur Verfügung. Diese kannst Du dann in deinem Account unter „Trends“ einsehen.
 
Gutschriften von Amazon kommen in der Regel ca. 2 Monate nach dem Kaufmonat und werden am 1. des darauf folgenden Monats deinem recordJet-Konto gutgeschrieben.

Trends | recordJet
Amazon Länder

Digitale Musik ist auf Amazon aktuell in folgenden Ländern verfügbar:
 
Amazon Deutschland
 
Amazon Österreich
 
Amazon Schweiz
 
Amazon USA
 
Amazon Kanada
 
Amazon Italien
 
Amazon Spanien
 
Amazon UK