Über 100 Millionen legale Downloads in 2012

Zugegeben, wir haben nicht schlecht gestaunt, als uns diese Meldung vor die Füße gefallen ist: Im Jahr 2012 wurden knapp 115 Millionen legale Downloads getätigt. Das ist eine ganze Stange mehr als noch 2011 (damals waren es „nur“ rund 94 Millionen). Dazu wurden im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2011 rund 23% mehr Einzeltrackkäufe generiert, und der Download von Alben stieg um knapp 21%.

 

Trotzdem erinnert der Geschäftsführer des Bundesverbandes Musikindustrie Dr. Florian Drücke daran, dass das Thema illegale Gratisdownloads noch nicht vom Tisch ist. „Hier liegt auch im Jahr 2013 die größte Wachstumsbremse für die weitere Entwicklung des legalen Musikmarkts im Internet und damit auch die zentrale Herausforderung für alle, die am legalen Vertrieb kreativer Inhalte partizipieren.“

 

Wir sind jetzt schon gespannt, wie sich die Zahlen dieses Jahr entwickeln werden. Es sieht gut aus, liebe Passagiere :-).

 

Quelle: Musikindustrie.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.