Blognews

Die Musikwoche berichtet derzeit über eine aktuelle Studie des Wirtschaftsprüfungsunternehmens PriceWaterhouseCoopers, deren Ergebnisse Bands und Musiker sehr freuen dürften: Der Gewinn aus digitalen Musikverkäufen übersteigt erstmals den physischen Verlust (CDs, Vinyl, etc.). Der deutsche Musikmarkt verzeichnet also ein Wachstum, das sogar bis 2017 anhalten soll – mit geschätzten 0,8% pro Jahr. Deutschland befindet sich damit […]

weiterlesen

Im ersten Halbjahr 2011 stiegen die Vinyl-Verkäufe laut Retail Gazette in Großbritannien auf 168.296 Einheiten. Das entspricht einem Wachstum um 55 % im Vergleich zum ersten Halbjahr 2010.   In den USA wurden im selben Zeitraum 3,6 Millionen Vinyls verkauft. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das ein Wachstum um 37 % laut Nielsen SoundScan.   […]

weiterlesen

  Die Deutschen kaufen immer mehr Musik im Netz. So stiegen die Umsätze mit Musikdownloads in den ersten sechs Monaten dieses Jahres um fast 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Treiber des digitalen Musikgeschäfts waren erneut die Verkäufe von digitalen Musikalben (Bundles). Ihre Umsätze stiegen in diesem Zeitraum um über 50 Prozent. Der Umsatz mit […]

weiterlesen