Blognews

Streaming Einnahmen

Eine der häufigsten Fragen, die unsere Support-Crew Tag für Tag erreichen, ist: „Wie kommen Streaming Einnahmen zustande? Wieso haben die Zahlen so viele Nachkommastellen? Und wieso habe ich diesen Monat pro Stream weniger/mehr bekommen, als im Monat davor?“   #TakeNoShit: Streaming-Horrorstories   In der Presse liest man immer wieder Horrorstories darüber, wie erschreckend niedrig Streaming […]

weiterlesen

Die lieben Leute vom Label analogsoul haben ein Fazit über ihr Projekt releasingarecord.de gezogen. Und wir werden sogar in einem ganzen Absatz erwähnt :-).   Einen wichtigen Anteil an diesen Zahlen haben einige Stellschrauben im Bereich Vetrieb. Unser Online-Vertriebspartner recordJet hat zum Beispiel eine Store-Promo beim Streaming-Dienstleister JUKE (siehe Screenshot) organisiert und außerdem 25 CDs […]

weiterlesen

Große Chance für Newcomer-Bands ohne Plattenvertrag: Auf recordJet.com ladet ihr eure Songs und Alben hoch und von dort gehen diese weltweit an MP3-Stores wie iTunes, Amazon, Spotify etc. Alle Einnahmen aus den Verkäufen gehören zu 100 Prozent den Künstlern. Das macht das Angebot auch besonders interessant für Labels, die ihre Gewinnspanne maximieren wollen.   Wir […]

weiterlesen