Blognews

  Über 1.000 Musik-Projekte wurden über die Crowdfunding-Plattform Startnext schon erfolgreich finanziert – von Bands, Solo-Künstlern, Orchestern, Clubs bis hin zu Festivals. Im April beleuchtet Startnext die Themenkategorie Musik und stellt aktuelle Musik-Projekte, junge Talente und Erfolgsgeschichten vor. Starte jetzt dein Musik-Projekt auf Startnext und werde Teil des Themenmonats!   Die recordJet-Crew hat eine neue […]

weiterlesen

Treue Leser unseres Blogs sind bereits bestens darüber informiert: Ein ordentliches Pitch-Video ist einer (!) der essenziellen Bausteine für eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne. Ein gutes Pitch-Video wird im Idealfall nicht in 5 Minuten abzudrehen sein, sondern erfordert eine gewisse Planung.   Dass man jedoch nicht nur zu wenig tun kann, sondern auch ZU VIEL – und […]

weiterlesen

Crowdfunding ist the Future of Music. Wir zeigen euch die 5 klassischen Anfängerfehler beim Crowdfunding, und erklären wie ihr sie vermeidet damit eure Kampagne von Erfolg gekrönt ist.           Crowdfunding ist für die recordJet Crew eine Herzensangelegenheit. Wir sind – wie Amanda Palmer – davon überzeugt, dass dies die Zukunft von […]

weiterlesen

In unserer Serie “Co-Piloten nackt!” stellen wir euch die Profis vor, die hinter unseren Services stehen – denn wir lieben es, mit diesen Menschen zusammenzuarbeiten und sind von der Qualität ihrer Arbeit überzeugt.   Diesmal zieht sich für euch aus: Tino Kreßner, Geschäftsführer der deutschen Crowdfunding-Plattform Startnext.   STECKBRIEF Name: Tino Kreßner Alter: 27 Derzeitiger […]

weiterlesen

Neue Möglichkeiten zur Präsentation, Kommunikation und Finanzierung von Musikprojekten Durch die Kooperation mit der deutschen Crowdfunding Plattform Startnext können Kunden des Berliner Musikvertriebes recordJet ab sofort zusätzlich zum kostenfreien Startnext Basispaket weitere Features und Serviceleistungen zum recordJet Exklusivpreis buchen. Optional stellen recordJet und Startnext mit dem Pro- und Premium-Paket interessierten Künstlern erweiterte Dienstleistungen zur Verfügung. […]

weiterlesen

Im ersten Teil dieses Artikels haben wir euch den erfolgreichen Crowdfunding-Case von Amanda Palmer vorgestellt und erklärt, was ihr tun müsst, um auf Startnext euer Musikprojekt auf ähnliche Weise zur Finanzierung auszuschreiben. Im zweiten Teil schauen wir uns die heiße Phase an: Die Finanzierung – und was passiert, falls es nicht klappt.   Ist euer […]

weiterlesen

Das Dilemma: Seit Monaten liegen jede Menge fertige Songs in der Schublade, ihr probt und probt und alles sitzt. Bereit fürs Studio? Die Band schon…aber das Loch in der Kasse ist der kleine, dicke Bruder des Mariannengrabens!   Vermutlich erging es Amanda Palmer, ehemalige Sängerin der Dresden Dolls, nicht viel anders. Inzwischen stehen Palmer 1,2 […]

weiterlesen

Alle Beiträge der ersten Crowdfunding Konferenz co:funding können nun online angeschaut werden. Es diskutierten erstmalig Experten aus der Kultur- und Kreativbranche über die Potenziale und die Anwendungsmöglichkeiten von Crowdfunding zur Finanzierung von Kultur und kreativen Projekten. Hier geht’s zu den Videos…   Ein Highlight war die Finanzierung für kreative Projekte: Künstler und Kreative berichten von […]

weiterlesen

Wir sagen herzlichen Glückwunsch an unseren Co-Piloten startnext:   Unser Ziel war es immer, für Supporter und Starter die größtmögliche Transparenz und Nebenkostenfreiheit zu schaffen. Eine wichtige Stufe in unserem großen Projektplan haben wir nun genommen: Wir sind jetzt offiziell als gemeinnützig anerkannt. Das ist ein klares Statement der Behörden für unser Modell!   Das […]

weiterlesen

Am Freitag findet die erste Crowdfunding Konferenz co:funding im Quatsch Comedy Club (Friedrichstraße 107, Berlin) im Rahmen der re:publica statt. Wir werden auch vor Ort sein und freuen auf viele interessante Gespräche! Um was geht es?   Auf der ersten Crowdfunding Konferenz co:funding am 15. April diskutieren erstmalig Experten aus der Kultur- und Kreativbranche über […]

weiterlesen