Blognews

listen to berlin 2016/17

Seit nunmehr einem Jahrzehnt vereint die Berlin Music Commission Jahr um Jahr die repräsentativsten Sounds der Spreemetropole auf einer geschichtsträchtigen Compilation. Welchem Genre diese entstammen ist nebensächlich. Hauptsache die Musik ist neu und in Berlin beheimatet. Bewerben kann sich jeder Musiker/jede Band, die die unten genannten Kriterien erfüllt.   Welche Titel es letztlich auf den […]

weiterlesen

  Boom! recordJet ist auf dem diesjährigen Tech Open Air 2016 in Berlin Mitorganisator des Satellite Events „Hybrid Music Lab“, in Zusammenarbeit mit der Berlin Music Commission, der Club Commission und Eventbrite.   Unser gemeinsames Event findet am Freitag, 15. Juli 2016 ab 13:30 im Fluxbau Berlin statt. Um 17:45 moderiert Captain Jorin das Diskussions-Panel […]

weiterlesen

„Berlin im Herzen, Berlin auf den Ohren“ … die Berlin Music Commission ruft zu einer neuen Ausgabe ihrer alljährlichen „listen to berlin“-Compilation auf   Gemeinsam mit Paradise Entertainment & Distribution begibt sich die Berlin Music Commission auch in diesem Jahr wieder auf die Suche nach den spannendsten Klängen Berlins. Ab sofort können Berliner Künstler_innen, Labels […]

weiterlesen

Das „Ruberoid“ ist ein Festival für interkulturelle Musik, Theater, Film und Fotografie, das am 25./26. September 2015 in Berlin stattfindet (mehr Infos zum Hintergrund siehe unten). Ihr seid unter 40, habt interkulturelle Erfahrungen im Gepäck, die euch geprägt und verändert haben und die ihr in Form von Musik, Theater, Filmen oder Fotografie der Welt mitteilen […]

weiterlesen

Eine tolle Möglichkeit für alle Berliner Passagiere ist uns gerade ins Cockpit geflattert: Berliner Künstler, Labels, Verlage und Produzenten können ab sofort wieder aktuelle Tracks von elektronischer Musik über Indie Rock, Hip Hop bis World Music für die „listen to berlin 2014/15“ einreichen. „listen to berlin“ erscheint auf dem Label Piranha Musik zur Berlin Music […]

weiterlesen

Liebe Passagiere aus Berlin (oder alle, die momentan temporär in Berlin leben), folgendes möchten wir euch wärmstens ans Herz legen: Das Musicboard Berlin vergibt Stipendien und Residenzen an Popkünstler_innen, die in Berlin leben und hier ihren beruflichen Mittelpunkt haben. Das Herkunftsland spielt dabei keine Rolle. An dem Programm können Musiker_innen teilnehmen, die durch besonders kreative […]

weiterlesen

Liebe Passagiere, da unser Jet in Berlin zuhause ist liegt uns die lokale Musikszene natürlich besonders am Herzen. Umso mehr freuen wir uns, euch bekannt geben zu dürfen, dass das diesjährige Berlin Allstarz Festival mit dem besten aus 15 Jahren Berlin Allstarz von recordJet präsentiert wird. Das BERLIN ALLSTARZ Festival ist eine alljährliche Veranstaltung, die […]

weiterlesen

Liebe Passagiere, das wichtigste Musikereignis des Jahres in Berlin steht in den Startlöchern, und die recordJet-Crew wird selbstverständlich vor Ort sein: Vom 5. bis zum 9. September steigt in der Hauptstadt die Berlin Music Week – und zwar nicht ohne uns! recordJet ist im Rahmen der VUT Indie Days mit einem eigenen Stand im VUT-Market […]

weiterlesen

Zum ersten Mal in diesem Jahr veranstaltet der VUT (Verband unabhängiger Musikunternehmen e.V.) im Rahmen der Berlin Musik Week die sogenannten „VUT Indie Days“ als Event für die gesamte Indiebranche.   Was dahinter steckt? Das erklärt am besten ein Auszug aus der offiziellen Ankündigung der VUT:   Unsere Vision ist, gemeinsam mit allen Independents einen […]

weiterlesen

Good News für alle Berliner Passagiere: Ab sofort können wieder aktuelle Tracks für die bereits zum sechsten Mal erscheinende Compilation „listen to berlin“ eingereicht werden. Für den Sampler sind Berliner Künstler, Labels, Verlage und Produzenten aufgerufen, aktuelle Titel aus dem breitem stilistischen Spektrum populärer Musik von elektronischer Musik über Indie Rock, Hip Hop bis World […]

weiterlesen