Sound of Dresden: recordJet unterstützt die Gewinner

Sound of Dresden | recordJet BlogAm vergangenen Wochenende fand das Finale von Sound of Dresden statt. Der wichtigste Kulturpreis der Stadt Dresden ging dieses Jahr zum neunten Mal über die Bühne. Jorin von recordJet war vor Ort, um als Mitglied der achtköpfigen Jury die Siegerbands zu küren und den Gewinnern Preise zu stiften.

 

Die Gewinner – powered by recordJet

Mit einer dynamischen Performance hat das Rock’n’Roll-Duo The Naked Hands, bestehend aus den Philosophiestudenten Wilhelm und Falk, im Finale des bedeutendsten Dresdner Music Contests »sound of dresden« sowohl Publikum als auch Jury von seinen Qualitäten am meisten überzeugen können. The Naked Hands dürfen sich damit nicht nur über den vom DRESDNER Kulturmagazin gestifteten gläsernen Pokal als Publikumspreis freuen, sondern auch über einen Musikvideo-Dreh, gestiftet vom Motion- und Kommunikationsstudio »Mokost«, einen First-Class-Vertriebs-Deal mit recordJet sowie einen Gutschein in Höhe von 70 € für das Room-Sharing-Projekt für Musiker »Volume11«.

The Naked Hands | recordJet Blog

Die Gewinner: Wilhelm und Falk von „The Naked Hands“ freuen sich unter anderem über einen First Class Deal bei recordJet

 

Zweiter Sieger des Abends in der Groove Station waren The Smokkings, die nun die Dresdner Rockgröße Letzte Instanz bei deren Jubiläumskonzert am 19. Oktober 2013 im Eventwerk sowie auf deren Tour im Dezember als Support begleiten werden. Doch auch die anderen Finalisten gingen nicht leer aus und dürfen sich als Gewinner fühlen: Rany, Spun, EnVivo und Elisa Weiß dürfen sich über Alben- und Single-Deals mit recordJet, dessen Captain Jorin Zschiesche vor Ort in der Jury war, sowie Rany, die Band um Singer/Songwriter Rany Dabbagh, über einen weiteren Gutschein vom Volume11 freuen.

Die Crew gratuliert allen verdienten Gewinnern. Wir freuen uns auf eure Musik 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.