recordJet unterstützt erneut local heroes Nachwuchswettbewerb

Am Samstag, den 05.11.2011 ab 18 Uhr stehen nun die besten 14 Nachwuchsbands Deutschlands im Kulturhaus der Hansestadt Salzwedel auf der Bühne und spielen um den Titel „beste Newcomerband des Jahres“. RecordJet vergibt auch in diesem Jahr an die drei besten Bands exklusive Distributions- und Promotionpakete sowie die ersten goldenen CDs (siehe Bild).

 

Als 1991 das erste Finale in der Stadt Salzwedel ausgetragen wurde, hätte sich wohl keiner der Beteiligten träumen lassen, dass “local heroes” einmal zu einem festen Begriff in der Nachwuchsförderung der populären Musik werden würde und der Wettbewerb heute zum größten nicht kommerziellen Europas zählt.

 

Jungen Bands ein professionelles Podium, eine Plattform und Musikbörse zu bieten, das war damals die Intention der Organisatoren. Die Wettbewerbsidee wurde geboren, um Presse und Publikum für unbekannte Nachwuchsmusiker/innen zu interessieren. Über die Jahre schlossen sich Landkreis für Landkreis dem Förderprojekt an und veranstalten seitdem eigenständig ihre regionalen Wettbewerbe. Die Sieger treffen sich dann im jeweiligen Landesfinale – die Landessieger im jährlich stattfindenden Bundesfinale.

 

1600 junge Bands haben sich in diesem Jahr durch 140 Wettbewerbsveranstaltungen in ganz Deutschland gespielt und vor 110.000 Fans bewiesen, wie aktiv und bunt die junge Musikszene ist. Bands wie Tokio Hotel, Madsen, Auletta oder The Love Bülow, die sich im letzten Jahr den Titel holten, nahmen am Wettbewerb teil, machten hier ihre Bühnenerfahrungen und profitierten von den begleitenden Coachingmaßnahmen.

 

Filmteams der „offenen Kanäle“ Sachsen-Anhalts werden am 05.11. eine achtstündige Livesendung vom local heroes Finale produzieren und über Satellitenverbindung allen „offenen Kanälen“ bundesweit anbieten. Zudem wird ein Livestream im Internet unter www.local-heroes.de zu empfangen sein. Die Sendung wird von Maurice Gajda (Radio Fritz / Pop10) moderiert. Neben der großen Wettbewerbs-Bühne wird local heroes im Rahmenprogramm Singer-Songwriter auf einer Unplugged-Bühne im Foyer des Kulturhauses präsentieren.

 

Die Finalisten:

Infight, Baden-Württemberg

Crunch, Berlin

RAMAZE, Brandenburg

Tinsel-Tongues, Bremen

Denamantau, Hamburg

Minitimer Katzenposter, Mecklenburg-Vorpommern

Luftpost, Niedersachsen

Effacement of a Witch, Nordrhein-Westfalen

Monoshoque, Rheinland-Pfalz

The Muzzy Mystery, Sachsen

Black Tooth Scares, Sachsen-Anhalt

Panacea Experience, Schleswig-Holstein

Empty Guns, zogen ins Finale ein über eine Greencard

Van Briel,  zogen ins Finale ein über eine Greencard

Eine Antwort zu “recordJet unterstützt erneut local heroes Nachwuchswettbewerb”

  1. […] Wir hatten die Ehre, erneut den local heroes Nachwuchswettbewerb unterstützen zu dürfen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.