recordJet Passagiere Milky Chance holen Gold mit Stolen Dance

– über 150.000 verkaufte Tracks in Deutschland
recordJet begleitet Erfolgsband von Anfang an

Die recordJet Passagiere Milky Chance, eine der derzeit angesagtesten und erfolgreichsten deutschen Bands, konnten nach dem erfolgreichen Ein- und Aufstieg in die Charts einen weiteren Meilenstein verbuchen: Ihr Ohrwurm „Stolen Dance“ verkaufte sich alleine in Deutschland über 150.000 Mal. Dies reichte aus für die Verleihung der Goldenen Schallplatte.

„Wir sind sehr stolz auf diesen erneuten Erfolg unserer derzeit bekanntesten Passagiere“, so Jorin Zschiesche, Captain und Gründer von recordJet. „Wir haben Milky Chance vom Anfang ihrer jungen aber steilen Karriere an begleitet und freuen uns, dies auch weiterhin zu tun. Mit dem Label Lichtdicht Records verbindet uns eine vertrauensvolle Beziehung, die wir sehr schätzen“.

„Die Crew von recordJet hat mit uns in Sachen Milky Chance einen sensationellen Start hingelegt. Ihr faires Vertriebsmodell und ihre Einstellung haben uns sofort gefallen und überzeugt. In der Musikbranche trifft man nicht oft auf solche Charaktere. Wir sind sehr happy darüber, bald auch mit weiteren Acts mit recordJet zusammenzuarbeiten“, resümiert Tobias Herder von Lichtdicht Records die gemeinsame Zusammenarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.