recordJet feiert Geburtstag mit Sony Qriocity in Berlin

Die digitale Musikvertriebsplattform recordJet holt mit Sony Qriocity den nächsten Wunschpartner an Bord. Titel, die über recordJet vertrieben werden, sind pünktlich zum ersten Geburtstag des Neu-Berliner Start-Ups auch im innovativen Streamingservice von Sony verfügbar.

 

„Cloud-basierte Streamingdienste werden in Zukunft eine große Rolle auf dem Musikmarkt spielen“, ist sich recordJet-Gründer Jorin Zschiesche sicher. „Sony Qriocity auf der Playstation rockt! Die variable Titelzusammenstellung, die Verfügbarkeit auf den Home Entertainment Geräten von Sony und das absolut hochwertige Programm sprechen für sich!“

 

Bestandskunden von recordJet können ihr bisher gelistetes Repertoire kostenlos beim Musikdienst einstellen.

 

Aber das ist nicht das einzige Geschenk an die Kunden. Das jüngst von Dresden nach Berlin gezogene Team will die persönliche Vernetzung mit seinen Kunden weiter ausbauen. Facebook-Fans und Follower auf Twitter erhalten lukrative Rabatte auf die Nutzungsgebühren.

 

Eine Antwort zu “recordJet feiert Geburtstag mit Sony Qriocity in Berlin”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.