Passenger of the Month im Oktober 2014: FOXOS.

FOXOS | recordJet
 
Passenger of the Month im Oktober: FOXOS.
 
Wenn die stimmliche Seele einer männlichen Adele Beats mischt, die mal an Hundreds, mal an Depeche Mode erinnert, mit Woodkids latenter oder Sigur Rós verträumter Düsterheit, dann entstehen Songs, die sich anfühlen wie ein Ritt durch sternenklare Nächte, minimalistisch-elektronische Wälder, über akustische Wiesen und großartig pathetische Felder, wobei der Hörer sich im fest sitzenden Sattel der einzigartigen Stimme sicher geleitet fühlt. FABLES heißt das Erstlingswerk, das nicht immer zum Tanzen animiert aber mit jedem Track bewegt und auf dem FOXOS als einer der vielversprechendsten deutschten Newcomer energetisch und authentisch debütiert. Mit seinen außergewöhnlichen Arrangements will er sich nicht auf Bekanntes verlassen, sondern das Unbekannte fordern. Er kreiert etwas Magisches, schwer zu Fassendes und schafft mit Electronic-Fable-Pop sein ganz eigenes Genre.
 
Jetzt kaufen: Fables – EP – FOXOS
 

 
Erstmals Aufmerksamkeit erregte der 24-jährige Hannoveraner auf YouTube und Facebook mit dem Video zu einer Live-Rehearsal-Session des Songs RUN Anfang Dezember 2013. Mit seiner im Frühjahr darauf gefolgten ersten EP, durch die Teilnahme am staatlichen Förderungsprogramm ‚PopCamp‘ des deutschen Musikrates und als Teil der diesjährigen Generation des Berlin Music Campus der Landesmusikakademie Berlin sowie im Zuge einiger Live-Auftritte im Frühjahr und auf kleineren Festivals im Sommer 2014, erregte FOXOS größere Aufmerksamkeit innerhalb der Branche. Mit einem Produzententeam arbeitet er derzeit an seinem im kommenden Jahr erscheinenden Debüt-Album.
 
„Inspirationen für eigene Musik kommen von überall her. Und manchmal habe ich das Gefühl, dass meine Musik schon immer da war – irgendwie irgendwo herumschwirrt und nur auf den richtigen Moment wartet, um realisiert zu werden. Ich glaube mit dieser ersten EP sind Songs entstanden, die immer etwas Magisches und vielleicht auch Märchenhaftes in sich tragen. Diese Geschichte möchte ich weitererzählen.“
 
Weitere Infos gibts auf Facebook, auf Twitter, auf Youtube und auf der offiziellen FOXOS Homepage.
 
Einmal im Monat präsentiert recordJet den Passenger of the Month. Gewählt von der recordJet-Crew und einigen Musikredakteuren wird ein recordJet-Artist prämiert, dessen Veröffentlichung uns besonders gefällt. Als Preis erhält dieser eine kostenlose Grundpromotion von recordJet. Hier bewerben..
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.