Passenger of the Month im Mai 2016 – SXTN

SXTN | recordJet Blog

Passenger of the Month im Mai: SXTN

Als die beiden Berlinerinnen Nura und Juju von SXTN zum Jahresende 2015 ihr Debütvideo „Deine Mutter“ veröffentlichen, spalten sich die Meinungen: Dürfen Frauen so reden? Was Haftbefehl, Kool Savas und andere männliche Rapper seit vielen Jahren tun – dürfen das auch Frauen?

Nura und Juju nehmen kein Blatt vor den Mund. Sie demonstrieren Selbstbewusstsein und lassen sich nicht reinreden. Die Beats sind hart und fordernd, die Lyrics vulgär und derb.

Jetzt kaufen: SXTN – Asozialisierungsprogramm

Noch vor der Veröffentlichung ihrer Debüt-EP verkünden SXTN Anfang 2016 Festivalauftritte mit Haftbefehl und SSIO, während Juju mit Said im Track „Berliner Schnauze“ zu sehen ist. Four Artists übernahm das Booking der Neuköllnerinnen.

Dass Nura und Juju mehr als provokante Ansagen beherrschen, zeigt sich jetzt auf der EP „Asozialisierungsprogramm“, die am 15.4.2016 erschien.


Weitere Informationen auf Facebook, Instagram und Youtube.

Einmal im Monat präsentiert recordJet den Passenger of the Month. Gewählt von der recordJet-Crew und einigen Musikredakteuren wird ein recordJet-Artist prämiert, dessen Veröffentlichung uns besonders gefällt. Als Preis erhält dieser eine kostenlose Grundpromotion von recordJet. Hier bewerben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.