Neuerungen bei Ping und Urlaub bei iTunes

Innerhalb des letzten Monats scheint iTunes Ping die Zahl der Musiker verdoppelt zu haben. Anfang November berichteten wir von 2.000 Künstlern – laut aktuellem Newsletter sind es nun über 4.000 offizielle Interpretenprofile. Für die Beantragung des Profils haben wir ein Registrierungs-Formular bereitgestellt, dass du hier in unserem Blog findest. Für recordJet-Passagiere ist dies natürlich kostenlos.

 

Die Neuerungen bei Ping im Überblick:

  • Es ist nun möglich Audio-Dateien von einem iPhone oder aus iTunes auf den Desktop zu kopieren, um diese dann bei Ping zu posten.
  • Mit dem iPhone 4 können nun Texte, Videos und Fotos direkt zu Ping gesendet werden.
  • Zusammen mit Freunden können nun Playlisten erstellt und geteilt werden. Diese sind für jeden zugänglich und können bewertet und weiterversendet werden.
  • Eine direkte Anbindung zu Twitter kann nun eingerichtet werden.
  • Freunde können per Import des Adressbuchs gefunden werden.
  • und vieles mehr…

 

BITTE BEACHTEN: Zwischen dem 23. und 28. Dezember geht iTunes in den Urlaub. Bitte beachtet, dass während dieses Zeitraumes keine Lieferung und Änderungen bei iTunes vorgenommen werden können.

 

Eine Antwort zu “Neuerungen bei Ping und Urlaub bei iTunes”

  1. […] den Beitrag weiterlesen: Neuerungen bei Ping und Urlaub bei iTunes | recordJet Blog – Deine … Tags:oder-aus, ist-nun, von-einem, auf-den, zum, Videos, Texte, desktop, nnen-nun, diese-dann […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.