Neuer Service an Bord: iTunes Instant Gratification

iTunes bietet ein interessantes Feature, das inzwischen viele Musiker für sich zu nutzen wissen: Instant Gratification.

Instant Gratification bedeutet übersetzt soviel wie „sofortige Belohnung“ und gibt den Fans die Möglichkeit, bereits vor der Veröffentlichung einzelne, vordefinierte Tracks direkt zu kaufen und runterzuladen. Wenn Fans das gesamte Album vorbestellen erhalten sie die Instant Gratification-Tracks automatisch.

 

Die recordJet-Crew findet Instant Grat so gut, dass wir dieses Feature jetzt als optionalen Service für recordJet-Passagiere anbieten: Ihr könnt nun für eure auf iTunes veröffentlichten Releases einzelne Titel festlegen, die euren Fans schon vor der Veröffentlichung zur Verfügung stehen sollen.

 

Gut zu wissen:

  • Instant Grat macht am meisten Sinn, wenn ihr eine ausreichend lange Preorder-Phase einplant. Wenn euer Release-Termin festgelegt wurde, dann stellt euer Album mehrere Wochen davor bei recordJet ein und definiert die Instant Grat-Termine. So habt ihr Zeit, mit eurem Release Promotion zu machen – denn nur wenn eure Fans wissen, dass es bereits vorher was zu holen gibt, wird sich Instant Grat lohnen

 

  • Der Verkaufsstart jedes einzelnen Instant Grat-Track kann zu einem unterschiedlichen Datum erfolgen – oder alle zum gleichen Datum

 

  • Instant Grat-Tracks sind immer vom Verkaufsstart des Tracks bis zur Veröffentlichung des Albums verfügbar

 

  • Ihr könnt maximal die Hälfte der Tracks eures Albums per Instant Grat anbieten  (iTunes-Richtline)

 

  • Instant Grat ist aktuell nur für iTunes verfügbar

 

Hier könnt ihr den Service „iTunes Instant Gratification“ buchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.