local heroes Bundesfinale 2012 – der Bericht

Ihr habts ja mitbekommen… am Wochenende ging in Salzwedel das 21. local heroes Bundesfinale über die Bühne. Die 14 besten Bands aus insgesamt über 1500 Teilnehmern waren angetreten, um nicht nur die sprichwörtliche Krone abzustauben und die Könige von Deutschland zu werden, sondern auch, um an die von recordJet gestifteten goldenen CDs und exklusiven Promo- und Vertriebspakete zu kommen. Unser Jorin war vor Ort, um in der 13köpfigen Jury mitzureden, und natürlich um die Preise an die Gewinner zu übergeben:

(Bild: Jorin und Veranstalter Dieter Herker – wer strahlt schöner?)

 

Die local heroes Veranstalter wurden von gleich drei Promis unterstützt: Musikalisch von David Knopfler, Mitbegründer und Ex-Gitarrist der Dire Straits, der auf der Unplugged-Bühne ein Ständchen zum besten gab, sowie jurytechnisch von Adam Perry, Schlagzeuger der Bloodhound Gang, der den Anlass auch nutzte, um sein neues Projekt „BandApp“ vorzustellen (liebe recordJet Passagiere, freut euch schonmal auf ein besonderes Goodie). Und was war Perrys Eindruck vom deutschen Musiknachwuchs? „Die Bands sind wirklich sehr sehr gut gewesen. Ich war echt beeindruckt“. Darüber hinaus wurde die Jury vom unglaublich sympathischen Joachim Deutschland unterstützt.

 

Und wer sind nun die diesjährigen Gewinner des local heroes Bundesfinales?

Die Jury entschied folgendermaßen: Den ersten Platz sahnten die Berliner „Down to Date“ ab, auf Platz zwei schafften es die Baden-Württemberger von „Heisskalt“, Rang drei bekam „Filius Nox“ aus Rheinland-Pfalz. Das Publikum hatte jedoch seine eigenen Lieblinge: Down to Date schaffte es auf Platz 3 der Publikumswertung, zweiter wurden „What the Funk“ aus Niedersachsen, und der absolute Publikumsliebling war niemand geringeres als „Showbag XXL“ aus Sachsen-Anhalt.

 

Die recordJet-Crew gratuliert allen verdienten Gewinnern – wir freuen uns sooooo darauf, bald mit euch zusammenzuarbeiten :-).

Foto: Die Jury hat gewählt – die Newcomerband des Jahres ist Down to Date

 

Quelle: Carmen Lenk Photography

Bild: Die Publikumslieblinge Showbag XXL (ohne den Sänger, da dieser noch zu einem anderen Auftritt musste)

 

Eine Antwort zu “local heroes Bundesfinale 2012 – der Bericht”

  1. […] Es ist bereits recordJet-Tradition: Seit langem sitzt unser Captain Jorin bei local heroes, dem größten europäischen Musiknachwuchsfestival, in der Jury, und seit langem stiften wir den Gewinnerbands Preise in Form des digitalen Vertriebs ihrer ersten Releases – so wie zuletzt beim local heroes Bundesfinale 2012. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.