Passenger of the Month im September 2018: FYE & FENNEK

FYE & FENNEK | recordJet
 
Passenger of the Month im September 2018: FYE & FENNEK
 
FYE & FENNEK entdecken Schönheit in vermeintlichen Fehlern, finden einen unwiderstehlichen Reiz im Imperfekten. Schon allein ihre Heimatstadt verlangte ihnen viel von dieser Gabe ab: Kassel. Dort gehören sie neben international erfolgreichen Künstlern wie Milky Chance und James Hersey zu einer Bewegung vonMusikern, die sich zum Ziel gesetzt hat, der Stadt etwas „Besonderes“ abzugewinnen und von dort aus dieWelt mit wunderbar schönen und tanzbaren Klängen zu verändern. Mittlerweile hat sich für dieses Phänomen auch ein Name etabliert: die ‘Kasseler Schule’, eine eingeschworene Gemeinschaft aus Bandsund Supportern, die miteinander zu Hause sind – egal wo auf der Welt sie sich befinden.
 

So spielen FYE & FENNEK mit den Kontrasten aus Heimat und Fernweh, Naturliebe und Großstadtleben sowie Gemeinschaft und Individualität. Das Elektropop-Duo findet Gefallen an Gegensätzen, dem Gefangensein zwischen zwei Welten und verleiht diesem Gefallen Ausdruck – in ihren Lyrics, Musikvideos und schließlich auch im Titel ihres jüngst erschienen Debütalbums ‘Separate Together’. Selbst ihre Musik istein Kontrast in sich: Einfühlsame Singer-/Songwriter-Mentalität trifft auf tanzbare elektronische Klänge. Die Lyrics spiegeln eine schier unstillbare Sehnsucht nach Freiheit und Unbeschwertheit, eine Jagd nach der Jugend. Es geht ums Loslassen, den mutwillig herbeigeführten Kontrollverlust.
 
Jetzt anhören: FYE & FENNEK – Separate Together
 

 
FYE ́s unerschrockene, strukturierte Vocals transportieren die emotionalen Erzählungen, begleitet von FENNEKs klarer Instrumentierung. Im großen Strudel der musikalischen Perfektion sind FYE & FENNEK wie zwei ungeschliffene Rohdiamanten – imperfekt, kantig und doch glasklar. Ihr Indie-Elektro-Pop spielt mit der Diskrepanz aus Disharmonie und Simplizität. Genauso wie die Protagonisten auch bewegt sich ihre Musik zwischen Sanftheit und Verträumtsein, klingt mal etwas verspielt und ist immer voller Flausen im Kopf. FYE & FENNEK wirken fest und doch fließend, beinahe so, als seien sie bei gleichzeitiger Gelassenheit auf der Suche nach Wahrhaftigkeit. Das mag kontrastreich anmuten. Es birgt aber ein tiefes Bewusstsein für das hier und jetzt.
 

 
Weitere Informationen auf Facebook, YouTubeInstagram und SoundCloud.
 
Einmal im Monat präsentiert recordJet den Passenger of the Month. Gewählt von der recordJet-Crew und einigen Musikredakteuren wird ein recordJet-Artist prämiert, dessen Veröffentlichung uns besonders gefällt. Hier bewerben…
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.