Eingeschränkte Belieferung während der Feiertage

Zuerst die schlechte Nachricht: Auch in diesem Jahr fährt iTunes und einige andere Stores die Belieferungsmechanismen und viele Release-Funktionalitäten während der Feiertagszeit herunter. Konkret bedeutet das für den Zeitraum vom 22. bis 29. Dezember:

 

  • Keine Belieferung von neuen Produkten
  • Keine Änderungen (z.B. bei den Preisen) bestehender Produkte
  • Verzögerungen für Produkte, die zu diesem Zeitpunkt einen Release-Termin haben
  • Technische Probleme können bis zum 2. Januar 2012 nur in Notfällen gelöst werden

 

recordJet bleibt während des Zeitraums natürlich trotzdem voll verfügbar.

 

Noch eine gute Nachricht: iTunes Match ist nun in Australien, Belgien, Kanada, Schweiz, Zypern, Tschechische Republik, Luxemburg, Malta, Slowakei, Irland, Mexiko, Großbritannien, Frankreich, Neuseeland, Spanien und Deutschland gestartet (Quelle). Mehr Informationen zum Service findet ihr hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.