Der optimierte recordJet – nur für euch!

Damit unsere Techniker-Crew über die Weihnachtszeit von dem vielen Essen nicht zu dick wird, haben wir die Jungs mit einer klitzekleinen und doch ziemlich großen Aufgabe betraut: Unser schöner recordJet sollte im Bereich „Meine Musik“ optimiert werden, um den gesamten Upload- und Einstellungsprozess für euch noch einfacher und übersichtlicher zu gestalten. Und jetzt ist es endlich soweit – we proudly present: Unser neues Baby!

 

In Step 1 gehts gleich los: Dort wird nun der Hauptinterpret des gesamten Releases angegeben. Weitere Interpreten werden erst in einem späteren Schritt hinzugefügt. Außerdem gebt ihr dort, falls vorhanden, das Label eures Releases an (statt wie bisher in eurem Profil). Auch die Releaseversion (z.B. Limited Edition) kann man hier jetzt angeben, sowie die in den Tracks verwendetete Hauptsprache.

Während Step 2 vorerst gleich geblieben ist, kommt in Step 3 der große Knaller: Da sieht ja alles anders aus! Unsere Techniker haben den gesamten Upload-Prozess schöner und besser gemacht. Ihr könnt nun in einem großen Uploadbalken den Fortschritt des Uploads sehen. Außerdem wird nun auf vielfachen Wunsch der Dateiname angezeigt, so dass ihr sichergehen könnt, dass alle Daten korrekt eingegeben werden. Zudem können jetzt ALLE bereits ausgewählten und hochgeladenen Tracks wieder gelöscht werden – vorher musste der letzte immer alleine stehen bleiben, bis er geändert wurde.

Auch neu: Die Dateneingabe zu den Tracks. Diese erfolgt nun durch Klick auf den grauen Button „Daten eingeben“.  Daraufhin geht ein Fenster auf, in dem ihr alle erforderlichen Trackdaten eingeben könnt. Der Name des Mixes (z.B. Skrillex Remix, Radio Edit) sollte in dem Feld Titelversion/Mix angegeben werden. Wie bei Step 1 schon angedeutet können hier zusätzliche Mitwirkende eingetragen werden – Featurings, With/mit, Komponisten, etc. Bitte tragt hier bei den beteiligten Personen (außer bei Featurings und Interpreten) die Vor- und Nachnamen korrekt ein. Auch der Hauptinterpret muss hier noch einmal als „Interpret“ angegeben werden.

 

Ganz wichtig: Bitte pro Zeile nur einen Namen angeben!  Die korrekte Schreibweise im Titel bei Featurings und With/mit wird automatisch generiert und muss nicht mit angegeben werden.

Habt ihr alles korrekt ausgefüllt, seht ihr in Step 4 folgende schöne Übersicht aller Daten zum Release. An dieser Stelle könnt ihr noch jederzeit durch Klick auf „Zurück“ Änderungen vornehmen (z.B. ein Cover einfügen). Sobald ihr den Button „Jetzt kaufen“ drückt, wird euch der angezeigte Betrag in Rechnung gestellt und nach Bezahlung eure Musik an die Stores ausgeliefert.

Wie gefällt euch unsere neue Struktur? Bei Fragen und Problemen kümmert sich unsere nette Support-Crew unter [email protected] natürlich wie immer gerne um euch 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.