Blognews

Alice Merton | recordJet

  Steil durchgestartet: Lediglich fünf Monate nach Veröffentlichung erreichte die Single „No Roots“ der Newcomerin Alice Merton Gold-Status in Deutschland. Die kanadisch-britische Künstlerin, die noch nicht ihre Wurzeln, aber immerhin ihren kreativen Mittelpunkt in der deutschen Hauptstadt gefunden hat, ließ in der Berliner Anna Hirsch Bar für über 200.000 verkaufte Einheiten Gold über ihr Team […]

weiterlesen
Max | recordJet

– Es ist ein Mann – Max Schneider heißt er   Cockpit voll: Der Berliner Musikvertrieb recordJet hat erneut personell aufgestockt und seine Crew vergrößert. Der studierte Musikmanager und ehemalige Deezer-Mitarbeiter Max Schneider wurde angeheuert, um als Account Pilot den Passagieren jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Max findet seine neue Arbeitsumgebung offenbar ganz gut: […]

weiterlesen

– neue Chief Product Pilots an Bord – neue Cockpit-Räumlichkeiten in Berlin-Mitte   Zum zweiten Mal in 18 Monaten wechselt der Berliner Digitalvertrieb recordJet die Cockpit-Räume innerhalb von Berlin Mitte und vergrößert sich dabei erneut sowohl räumlich als auch personell. Neu mit an Bord: Houweida Goulli ([email protected]) und Naja Detreköy ([email protected]), die sich ab sofort […]

weiterlesen

– Punch Arogunz auf Platz 18 der deutschen Album- und Platz 5 der Hip-Hop-Charts – 12. Chartplatzierung für recordJet im Jahr 2015 Oberflächlich gesehen: Ein pöbelnder, arroganter und dann auch noch vermeintlich blinder Poser-Rapper mit Rechtschreibschwäche hat es in die Charts geschafft. Nach den rekordartigen Siegeszügen deutsch-sprachiger Künstler wie Helene Fischer in den obersten Rängen […]

weiterlesen

– SpongeBOZZ Gunshot auf #1 in den deutschen, österreichischen und Mega-Albumcharts – Beleidigungen und Rüpeleien wieder hoch im Kurs – Wem gehört der Schwamm im Cockpit? Unfassbar: recordJet-Passagier Spongebozz Gunshot, unter bürgerlichem Namen auch als „Cro“ oder „Snoop Dogg“ bekannt, ist mit seinem ersten Album „Planktonweed Tape“ auf #1 der deutschen, österreichischen und Mega-Albumcharts geschossen. […]

weiterlesen

– Youtube-Stars charten in Eigenregie – Brandenstein: Einstieg auf Platz 18 mit „Diese Liebe“ in Weihnachtswoche 2014 – DieLochis zum vierten Mal in den Charts   Was haben Joel Brandenstein und DieLochis gemeinsam? So einiges. Beide Acts sind recordJet-Passagiere, beide sind über Youtube bekannt geworden, und beide sind in den Charts erfolgreich!   Der recordJet […]

weiterlesen

– 500.000 digitale Verkäufe und Streams für „Stolen Dance“ – seltener Erfolg in Übersee für deutsche Musiker – erster TV-Auftritt im US-TV bei Jimmy Kimmel Sie haben Warp-Geschwindigkeit erreicht und sind nicht mehr aufzuhalten: Der Siegeszug der recordJet-Passagiere Milky Chance hat nun die USA erreicht und geht dort ungebremst weiter: Die  beiden Abiturienten Clemens Rehbein […]

weiterlesen

– Einstieg auf Platz 94 der deutschen Albumcharts – Platz 2 der Independent-Newcomer Charts vom Dezember 2013 – Hip-Hop Künstler von Bundesliga-Spielern wie Jakub Blaszczykowski und Moritz Leitner gepusht   Das Jahr 2014 ist noch kaum in Schwung gekommen, da vermeldet der Berliner Musikvertrieb recordJet bereits einen erneuten Chartseinstieg seiner Passagiere: Der Hip-Hop-Künstler M.I.K.I ist […]

weiterlesen

– Platz 42 in den deutschen und Platz 31 in den österreichischen Singlecharts für „Sonnenschein“ – Dritter Chartserfolg für die recordJet Passagiere Roman und Heiko – Tour im Frühjahr 2015 geplant   Die recordJet Passagiere „DieLochis“ konnten in der Chartswoche 33/2014 den dritten Chartserfolg ihrer jungen Karriere auf der Liste abhaken: Mit dem perfekt auf […]

weiterlesen

– Einstieg auf Platz 15 der deutschen Compilation-Charts – Erneuter Erfolg für Passagier M.I.K.I   Der Berliner Musikvertrieb recordJet führt seine Charts-Flüge souverän fort: In der Chartswoche 22/2014 gelang es den Passagieren Reece, M.I.K.I & Sonikk mit ihrer Compilation „Aus Kohle und Stahl“, auf Platz 15 der deutschen Compilation-Charts einzusteigen. Bereits der erste Release des […]

weiterlesen